Operative Compliance: Compliance-Beratung im Tagesgeschäft

Comfield ist Ihr interdisziplinärer Compliance-Ansprechpartner für das Tagesgeschäft. Wir beraten Sie kurzfristig und pragmatisch im geschäftlichen Alltag zu sämtlichen Compliance-Fragen. Zugleich setzen wir mit Ihnen oder für Sie die erforderlichen Compliance-Maßnahmen um.


Übernahme operativer Compliance-Funktionen (Compliance Outsourcing)
Wir gestalten für Unternehmen individuelle und unternehmensgerechte Compliance-Programme und setzen operative Bestandteile der erforderlichen Compliance-Arbeit um, kurz: Sourcen Sie Compliance-Strukturen an uns aus!

Wir sorgen für die nötige Transparenz und Planbarkeit sowie für die erforderliche Flexibilität, um auch auf unvorhergesehene Ereignisse schnell, angemessen und kompetent reagieren zu können. Durch Compliance Outsourcing lässt sich der Investitionsaufwand im Vergleich zum Aufbau einer eigenen Organisation deutlich reduzieren. Unabhängig davon, ob bereits erste Elemente eines Compliance-Management-Systems implementiert sind oder ob das Unternehmen am Anfang der Entwicklung steht, wir unterstützen mit dem modularen Outsourcing-Ansatz in jeder Phase.


Bereitstellung externer Compliance Officer
Als externer Compliance-Officer unterstützen wir Geschäftsführung und Mitarbeiter bei der Umsetzung des Compliance-Programms und beraten bei operativen Compliance-Fragen im Tagesgeschäft.

Dabei bildet der externe Compliance-Officer eine feste Schnittstelle zu allen wichtigen Unternehmensbereichen und steht für Compliance-relevante Anfragen jederzeit zur Verfügung. Das kann die Anwendung von Compliance-Richtlinien, wie bspw. die Zulässigkeit der Einladung zu oder Teilnahme an einer Veranstaltung, ebenso umfassen wie die Beurteilung potentieller Compliance-Risiken einer Geschäftsführungsmaßnahme.


Weiterentwicklung des Compliance-Regelwerks (Richtlinien, Leitfäden)
Das regulatorische Umfeld verändert sich stetig ebenso wie die Anforderungen von Stakeholdern an wirksame Compliance-Arbeit. Gleichzeitig sammeln die Organisation, ihre Führungskräfte und Mitarbeiter laufend Erfahrungen im Umgang mit dem Compliance-Management. Dies erfordert eine regelmäßige Überprüfung des bestehenden Compliance-Regelwerks – nicht nur auf die Inhalte bezogen, sondern auch auf Anwendbarkeit und Akzeptanz im täglichen Geschäft. Wir unterstützen dabei, das Compliance-Regelwerk weiterzuentwickeln und dadurch Ihre Compliance-Arbeit relevant und wirksam umzusetzen.


Durchführung von Compliance-Schulungen, -Workshops und -Seminaren
Wir führen weltweit Compliance-Inhouse-Schulungen durch. Dies können übergreifende Grundlagen-Seminare sein, aber auch vertiefende Workshops zu einzelnen Risikofeldern (z.B. Korruption, Kartellrecht, Geldwäsche, Interessenkonflikte etc.) oder Trainings für ausgewählte Unternehmensbereiche (z.B. Umgang mit Hinweisen, Monitoring etc.). Dabei sind die Relevanz und der Praxisbezug der übermittelten Inhalte sowie der Dialog mit den Teilnehmern besonders wichtig, um die Akzeptanz der Compliance zu steigern.


Ad-hoc-Beratung zu unternehmerischen Risiko-Entscheidungen (Business Judgement Rule)
Unternehmerische Entscheidungen können Compliance Risiken beinhalten. Wir unterstützen Sie dabei rechtlich unangreifbare Entscheidung auf Basis der Business Judgement Rule zu treffen unter angemessener Berücksichtigung bestehender Risiken. Organhaftungsrisiken können so minimiert werden.


Interne (Compliance-)Audits
Die regelmäßige Überprüfung der Umsetzung und Wirksamkeit von Compliance-Maßnahmen ist ein fester Bestandteil von Compliance-Management-Systemen. Das Compliance-Monitoring wird auch im Rahmen der allgemeinen Überwachungspflichten von der Geschäftsführung gefordert. Wir führen weltweit interne Compliance-Audits für Unternehmen durch und beraten bei der Nutzung der Ergebnisse für die Weiterentwicklung und Verbesserung von Compliance-Maßnahmen.


Lieferanten-Audits
Die Verpflichtung von Lieferanten auf die eigenen Compliance-Standards ist Bestandteil eines modernen Compliance-Systems und wird von Kunden und anderen Stakeholdern zunehmend eingefordert. Die regelmäßige Überprüfung der Umsetzung dieser Standards beim Lieferanten ist daher zwingend erforderlich. Wir beraten Unternehmen bei der Implementierung von Lieferanten-Audits als Teil einer angemessenen Supply Chain Compliance und führen diese weltweit durch.