Oliver Schieb

Geschäftsführer

oliver.schieb@comfield.eu
+49 (0)173 23 13 968

Oliver Schieb berät Unternehmen zu allen Fragen rund um das Thema Compliance. Er ist Spezialist für den Aufbau, die Implementierung und die Reorganisation von Compliance-Management-Systemen sowie den Umgang mit Compliance-Vorfällen. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auch auf dem Monitoring der Umsetzung und Wirksamkeit von Compliance-Maßnahmen innerhalb einer Organisation sowie in Vertriebs- und Lieferketten. Außerdem unterstützt er Unternehmen bei der Gestaltung von Integritäts-Initiativen.

Seit mehr als 14 Jahren berät Oliver Schieb im Compliance- und Corporate-Governance-Bereich und deckt mit seiner Erfahrung die gesamte Bandbreite präventiver und reaktiver Fragestellungen ab. Davon war er zehn Jahre in führenden Managementberatungen im In- und Ausland tätig. Vor der Gründung von Comfield hatte er als Senior Manager und Prokurist für eine Big Four Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft weitreichende Führungsverantwortung in der Compliance- und Integrity-Beratung großer Industrieunternehmen und im Mittelstand. Außerdem war Oliver Schieb drei Jahre in einem internationalen Mobilitäts- und Logistikkonzern tätig und dort im Group Management maßgeblich an der Entwicklung und der Implementierung des weltweiten Compliance-Management-Systems beteiligt.

Oliver Schieb ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und hat seinen Master of Business Administration (MBA) an der Rotterdam School of Management erworben.

Oliver Schieb spricht Deutsch und Englisch.

Projekterfahrung (Auswahl)
  • Umsetzung eines FCPA-Compliance-Monitorships im Rahmen eines Deferred Prosecution Agreements (DPA) mit dem US Department of Justice (DoJ) bei einem international führenden Industriedienstleister
  • Aufbau und Implementierung von Compliance-Management-Systemen im produzierenden Mittelstand, u.a. in der Automobilzulieferindustrie, Technologie und Verpackung
  • Gestaltung und Umsetzung von Compliance-Maßnahmen für einen großen Deutschen Unternehmensverband
  • Planung und Durchführung von Lieferanten-Audits zur Beurteilung der Wirksamkeit von Maßnahmen zur Lieferanten-Compliance für einen börsennotierten Mittelständler
  • Einführung eines IT-gestützten Third-Party-Management-Sytems für einen internationalen Infrastrukturdienstleister
  • Wirksamkeitsprüfung des globalen Compliance-Management-Systems nach IDW PS980 für einen DAX-30 Automobilhersteller
  • Durchführung einer Investigation im Zusammenhang mit Korruptionsvorwürfen für ein Unternehmen der Rüstungsindustrie
  • Durchführung einer Investigation im Zusammenhang mit Technologie-Compliance für ein Unternehmen der Automobilbranche