E-Commerce

Vertragliche Vorgaben für den Online-Vertrieb (Umgang mit Online-Plattormen und Suchmaschinenwerbung)
Wir beraten Unternehmen hinsichtlich der Zulässigkeit von vertraglichen Vorgaben für den Online-Vertrieb,
zum Beispiel zur Zulässigkeit von Plamormverboten oder zur Zulässigkeit von Vorgaben zur AdWords-
Nutzung.

Preisvorgaben und territoriale Begrenzungen für Vertriebspartner
Wir beraten Unternehmen hinsichtlich zulässiger Vorgaben für ihre Vertriebspartner, vor allem im Hinblick
auf Preisempfehlungen und -vorgaben und territoriale Begrenzungen.

Umgang mit Daten
Wir beraten Unternehmen hinsichtlich der kartell- und datenschutzrechtlichen Vorgaben für den Umgang
mit Kunden- und Mitarbeiterdaten, auch im Zusammenhang mit Kooperationsprojekten mit anderen
Unternehmen bzw. Wettbewerbern.

Akzeptanz von Krypto-Währungen
Wir beraten Unternehmen hinsichtlich rechtlicher Anforderungen an die Akzeptanz von Kryptowährungen
(Know-Your-Customer, etc.).

Startup-Beratung
Für Startups bieten wir neben der Beratung zum Aufbau eines angemessenen Compliance-Management auch die teilweise oder vollständige Übernahme von Rechts- und Compliance-Funktionen an. Mehr hierzu finden Sie auch unter Compliance.